Link Startseite | Evangelische Markus-Kirchengemeinde Berlin-Steglitz
 
 
 
 

Zur Krippe her kommet, in Bethlehems Stall:

Offene Kirche mit Installation der Weihnachtsgeschichte

Die Weihnachtsgeschichte wird in diesem Jahr in unserer Kirche nicht zu hören, sondern zu sehen sein. Studierende des Masterstudiengangs „Bühnenbild_Szenischer Raum“ der Technischen Universität Berlin haben die Erzählung von Jesu Geburt in eine räumliche Darstellung übersetzt. So entstand eine begehbare Krippe im Kirchenraum mit plastischen Elementen und Objekten aus verschiedenen Materialien, Projektionen, Licht und Klängen. In der Erzählung nach Lukas sagen die Hirten zueinander: „Kommt, wir gehen nach Bethlehem und sehen uns die Geschichte an!“ (2,15) Bethlehem ist auch bei uns in Steglitz.

Die Türen der Kirche sind offen. Kommen Sie, wann Sie wollen. Sehen Sie, lauschen Sie, riechen Sie – erleben Sie die Geschichte im Raum. Es wird gut gelüftet, wir halten Abstand, Ansammlungen vermeiden wir. Bitte bringen Sie Ihre Maske mit. 

Am ersten und zweiten Weihnachtstag und in der Folgezeit feiern wir Gottesdienste im Kunstraum Markus-Kirche.
Foto: Klaus Böse

Heiligabend
14:00–19:00 Uhr: Auf dem Markusplatz brennen Hirtenfeuer, von dort ist der Zugang zur Kirche mit der Installation. (Aufs gemeinsame Singen verzichten wir, im Einklang mit dem neuen Rahmenhygienekonzept der Landeskirche.)
22:30 Uhr: Weihnachtschoräle auf dem Kirchvorplatz mit Bläsern unter der Leitung von Volker Hühne
23:00 Uhr: Christmette auf dem Kirchvorplatz mit Pfarrer Wolfram Bürger
 
25. Dezember, Christfest I
14:00–18:00 Uhr: Offene Kirche mit Installation der Weihnachtsgeschichte
18:00 Uhr: Gottesdienst mit Pfarrerin Carolin Marie Göpfert
 
26. Dezember, Christfest II
14:00–18:00 Uhr: Offene Kirche mit Installation der Weihnachtsgeschichte
18:00 Uhr: Gottesdienst mit Pfarrer Wolfram Bürger
 
27. Dezember, 1. Sonntag nach dem Christfest
11:00 Uhr: Gottesdienst mit Pfarrerin Carolin Marie Göpfert
16:00–18:00 Uhr: Offene Kirche mit Installation der Weihnachtsgeschichte

31. Dezember, Altjahresabend
18:00 Uhr Gottesdienst mit Pfarrer Wolfram Bürger

Der regionale Gottesdienst am 1. Januar in der Patmos-Gemeinde entfällt. 

Bis zum 10. Januar ist die Installation der Weihnachtsgeschichte dann täglich von 16 bis 18 Uhr in der Kirche zu sehen (außer Altjahrsabend und Neujahr).

Ev. Markus-Kirche: Karl-Stieler-Straße 8a · 12167 Berlin

 

Seht doch was in dieser hochheiligen Nacht:

Videos zur Weihnacht


Für alle, die zu den Festtagen lieber daheim bleiben möchten: Hier sehen Sie eine frische und zeitgemäße Nacherzählung der Weihnachtsgeschichte durch die Berliner Puppenspielerin Nicole Weißbrodt – Kindern mit ihren Familien sehr zu empfehlen, ebenso allen anderen! – und visuelle Eindrücke aus dem Kunstraum Markus-Kirche sowie ein kurzes "Making of".


Die Weihnachtsgeschichte: Eine Miniatur




Die Installation der Weihnachtsgeschichte in der Markus-Kirche




Hinter den Kulissen: "Making of" der Weihnachts-Installation



Kindern Zukunft schenken:

Spenden-Aktion von Brot für die Welt


Für viele Kinder ist in diesem Jahr die Zukunft unsicher geworden – für die Kinder hier, vor allem aber für die Kinder in vielen Ländern des Südens. Sie leiden besonders unter den indirekten Folgen der Pandemie. Deshalb setzt Brot für die Welt dieses Jahr mit seiner Aktion unter dem Motto “Kindern Zukunft schenken“ ein Hoffnungszeichen für die Zukunft der Jüngsten. Helfen Sie deshalb jetzt mit Ihrer Spende! Schenken Sie Kindern Zukunft und unterstützen Sie die Arbeit von Brot für die Welt! Vielen Dank! Spenden Sie online, einfach und sicher:
www.brot-fuer-die-welt.de/ekbo-kollekte



		
			


Weihnachtspredigten, weitere Informationen und Gottesdienste in Radio und Fernsehen finden Sie in der MARKUS: